"Ich glaube daran,
dass das größte Geschenk, das ich von jemandem empfangen kann, ist, gesehen, gehört, verstanden und berührt zu werden. 
Das größte Geschenk, das ich geben kann, ist, den anderen zu sehen, zu hören, zu verstehen und zu berühren. 
Wenn dies geschieht, entsteht Beziehung."

Virgina Satir (Familientherapeutin)


Dieses Zitat begleitet mich seit vielen Jahren in meiner Arbeit und spiegelt meine therapeutische Haltung wider.

Über mich

Ich wurde 1985 in Teheran geboren und habe mein Abitur in Hamburg absolviert. Anschließend habe ich mein Studium an der Hamburger Universität abgeschlossen und das postgraduale Zusatzstudium zur Psychotherapeutin beendet.

Dank der Anleitung und Unterstützung einiger engagierter Lehrkräfte und Pädagogen hatte ich die Möglichkeit, meinen eigenen Weg zu finden und mich zu entfalten.

So habe ich mich entschieden, Therapeutin zu werden, um dieses Vermächtnis an junge Menschen weitergeben zu können.

.

Meine Arbeitsweise 

Begegnungen auf Augenhöhe und Vertrauen stehen bei mir an erster Stelle, daher steht im Mittelpunkt meiner Arbeit eine wertschätzende Beziehung. 

In meiner Praxis arbeite ich nach Leitlinien, die wissenschaftlich fundiert sind, unterstütze bei der Bewältigung psychischer Belastungen und persönlicher Herausforderungen. Dabei kann ich auf meine langjährige therapeutische Erfahrung als Ambulanz- und Stationstherapeutin zurückgreifen.

Zudem lege ich besonders großen Wert auf ein individuell zugeschnittenes therapeutisches Vorgehen, das jedem Menschen in seiner Einzigartigkeit gerecht wird. Weitere wichtige Eckpfeiler meiner Arbeit sind elternzentrierte Interventionen und interdisziplinäre Netzwerkarbeit.

Berufserfahrung

  • Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin
    In eigener Praxis
    Mai 2023 – Heute


  • Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin i. A.
    Institut f. Verhaltenstherapieausbildung Hamburg
    März 2020 – Apr. 2023

  • Stations- und Ambulanztherapeutin 
    Psychiatrische Klinik Lüneburg
    Apr. 2015 – Feb. 2020

  • Supervisorin und Teamleitung 
    AMP Schulbegleitung Hamburg GmbH
    Jan. 2014 – März 2015

  • Fallführende Einzel- und Gruppentherapeutin 
    Gemeinschaftspraxis Forster & Schlüter
    Feb. 2014 – Jan. 2015


  • Einzel-  und Gruppenbetreuung Projekt "Schüler mit Angststörungen"
    ReBBZ-Mitte (ehemals REBUS)
    Feb. 2010 – Jan 2014


  • Ambulante Familienhelferin für minderjährige Intensivstraftäter
    FIT Amt für Familie und Familieninterventionsteam
    Feb. 2011 – Jan 2013


  • Ambulante Familienhelferin/Casemanagement  
    Projekt Autonomie Hamburg 
    Feb. 2010 – Jan 2011